STARTSEITE              INHALT A-Z              ÜBER MICH

Bäume und Sträucher in frischem zartem Grün, Wiesen und Matten wie ein bunter Teppich, tosende, wasserreiche Bergbäche und Vogelgezwitscher in den Bäumen - eine intensive Zeit für alle Sinne. Die Natur erwacht und erblüht mit aller Kraft und Schönheit.

In dieser Zeit lockt das frische Grün das Wild bis an die unteren Talhänge und sogar in den Talboden. Beobachtungen sind daher nicht selten und ein spezielles Erlebnis. Gegen Ende dieser Zeit des Bergfrühlings beginnt die Alpenrosenblüte.

Die Temperaturen steigen an und der Frühling macht langsam dem Bergsommer Platz.