Hintergrundbild

Unterwegs in der Natur der Voralpen und Alpen
Das Kleine im Grossen entdecken

SOMMERBLUMEN IN DEN VORALPEN UND ALPEN
mit Blütezeit ab Beginn des Bergsommers   (ohne Systematik)

 NameRostblättrige Alpenrose, Rostrote Alpenrose
 FamilieHeidekrautgewächse
 Vorkommenauf kalkfreien Böden - Zwergstrauchheiden, alpine Matten, bis 2800m
 BlütezeitJuni - Juli
 Besonderesstark buschiger Wuchs; Laubblattunterseite rostbraun
 NameBewimperte Alpenrose
 FamilieHeidekrautgewächse
 Vorkommenauf kalkreichen Bäden (im Gegensatz zur rostblättrigen Art) - Zwergstrauchheiden, steinige Matten, Hänge, Geröll, bis 2500m
 BlütezeitJuni - August
 Besonderesstark buschiger Wuchs; Blattränder bewimpert (Name!)
 NameEdelweiss
 FamilieKorbblütler
 Vorkommensteinige Rasen, steinige Hänge, Felsbänder, auf kalkigen Böden, bis ca. 2800m - ziemlich selten!
 BlütezeitJuli bis ca. August
 BesonderesBlütenblätter filzig behaart (Schutz gegen Kälte und Wind)
 NameAlpen-Hahnenfuss
 FamilieHahnenfussgewächse
 Vorkommenauf kalkhaltigen, steinigen, lange mit Schnee bedeckten Böden, bis ca. 3000m
 BlütezeitJuni - September
 BesonderesLaubblätter entwickeln sich bereits unter der Schneedecke und breiten sich gleich nach dem Abschmelzen des Schnees aus
 NameBerg-Flockenblume
 FamilieKorbblütler
 VorkommenBergwälder, Waldränder, Gebüsche, Wiesen, bis ca. 2200m (meist an Orten mit hoher Luftfeuchtigkeit)
 BlütezeitJuni - ca. Oktober; je nach Lage bis in den November
 BesonderesInnere Blütenblätter violett, verlängerte Randblütenblätter blau
 NameWald-Storchschnabel
 FamilieStorchschnabelgewächse
 VorkommenHochstaudenfluren, Waldränder, Büsche, Hecken, Wiesen, bis ca. 1800m
 BlütezeitJuni - August
 BesonderesUnterschied zum Wiesenstorchschnabel: Blüten am Grund weisslich
 NameFeuerlilie
 FamilieLiliengewächs
 VorkommenWarme Lagen - Bergwiesen, Schuttfluren, Felsen - kalkliebend, bis ca. 2200m
 BlütezeitJuni - Juli
 BesonderesIm Gegensatz zu anderen Lilienarten duftlos
 NameAlpen-Margrite
 FamilieKorbblütler
 VorkommenFeuchte, kalkarme, leicht saure Schneeböden, Felsschuttflure, Rasen, bis ca. 2600m
 BlütezeitJuni - August
 BesonderesWuchs rasenartig - Pflanzenhöhe bis ca. 15cm
 NameBerg-Aster
 FamilieKorbblütler
 VorkommenSonnige Hänge, Wiesen, Felsen, lichte Wälder, kalkliebend, bis ca. 2000m
 BlütezeitJuni - ca. September
 BesonderesGruppenbildend, bis ca. 50cm hoch wachsend
 NameAlpen-Aster
 FamilieKorbblütler
 VorkommenWarme, kalkhaltige Böden - Weiden, Felsblöcke, steinige Hänge, bis ca. 3000m
 BlütezeitJuli - ca. September
 Besonderesim Gegensatz zur Bergaster nur grundständige Blätter; bis ca. 20cm hoch
 NameRotes Seifenkraut, Kleines Seifenkraut
 FamilieNelkengewächse
 VorkommenAn warmen, sonnigen Lagen mit kalkhaltigem Untergrund - Rasen, Matten, Felsfluren, steinige Hänge, Auen, bis ca. 2400m
 BlütezeitJuni - ca. Oktober (Lang-Blüher)
 BesonderesKelchblätter sind zu einer Röhre verwachsen, Laubblätter behaart
 NameBergwohlverleih, Arnika
 FamilieKorbblütengewächse
 Vorkommenkalkarme, sauere und magere Bergwiesen, lichte Wälder, bis ca. 2500m
 BlütezeitJuni - August
 Besonderesetliche heilende und kräftigende Wirkstoffe gegen Entzündungen, Venen, Gelenke u.a. (von Hildegard von Bingen entdeckt), wichtige Heilpflanze!
 NameFleischroter Mannsschild
 FamiliePrimelgewächse
 VorkommenFelsfluren, Sandtrockenrasen, Mauern, trockene Kiefernwälder, bis ca. 2200m
 BlütezeitJuli - ca. August
 BesonderesGehört zu den Sukkulenten: kann Wasser speichern und hat somit flüssigkeitsreiches Gewebe
 NameZwerg-Mannsschild, bewimperter Mannsschild
 FamiliePrimelgewächse
 Vorkommenauf steinigen, kalkhaltigen Böden - Rasen, Grate, bis ca. 2800m
 BlütezeitMai/Juni - ca. August
 Besonderessehr wind- und kälteresistent (arktisch-alpine Pflanze)
 NameKleinblütige Königskerze, Echte Königskerze, Marienkerze
 FamilieBraunwurzgewächse
 VorkommenSonnige, steinige Wegränder, Kiesgruben, Schotterfluren, bis ca. 1700m
 BlütezeitJuni - September
 BesonderesErreicht Wuchshöhen bis zu 2 Metern; wird in der Homöopathie verwendet
 NameGrossblütige Königskerze
 FamilieBraunwurzgewächse
 Vorkommenhelle Standorte - Wegränder, Schuttfluren, Böschungen, Flussufer, Auen
 BlütezeitJuni - ca. September
 BesonderesBesitzt diverse Trockenheitsanpassungen; erreicht Höhen bis zu 3m!
 NameSchwarze Königskerze
 FamilieBraunwurzgewächse
 VorkommenTrockenwiesen, Schuttplätze, Strassen- und Wegränder wie auch Waldränder
 BlütezeitJuni - ca. September
 BesonderesBlätter unten filzig; Blüten mit den typischen violetten Staubfäden.
 NameStumpfblättriger Mannsschild
 FamiliePrimelgewächse
 Vorkommenauf kalkarmen Böden - steinige Rasen, rasige Felshänge, bis ca. 3200m
 BlütezeitJuni - ca. August
 BesonderesLaubblätter in Rosetten
 NameMannsschild-Steinbrech
 FamilieSteinbrechgewächse
 Vorkommenauf kalkhaltigen Böden - feuchter Kalkschutt, felsige Rasen, bis ca. 3000m
 BlütezeitJuni - ca. August
 Besonderesnur bis ca. 4cm hoch; einzeln und in Gruppen wachsend
 NameAlpen-Milchlattich
 FamilieKorbblütler
 Vorkommenalpine Hochstaudenfluren, Büsche, bis ca. 2000m
 BlütezeitJuli - ca. September
 Besondereseinst als Futterzusatz für Vieh verwendet um Milchleistung zu steigern (Name!)
 NameKnollen-Läusekraut
 FamilieSommerwurzgewächse
 Vorkommenauf kalkarmen Böden - Magerrasen, Schuttfluren, bis ca. 2500m
 BlütezeitJuni - ca. August
 BesonderesKelchblätter mit roten Zipfeln