Hintergrundbild

Unterwegs in der Natur der Voralpen und Alpen
Das Kleine im Grossen entdecken

SOMMERBLUMEN IN DEN VORALPEN UND ALPEN
mit Blütezeit ab Beginn des Bergsommers   (ohne Systematik)

 NameGletscher-Tragant
 FamilieSchmetterlingsblütler
 Vorkommenauf kalkhaltigen Böden - Rasen, alpine Matten, Wildheuplanggen, bis ca. 2800m
 BlütezeitJuni bis ca. August
 BesonderesBlüten nickend in traubigem Kopf
 NameThymian-Sommerwurz, Weisse Sommerwurz
 FamilieSommerwurzgewächse
 Vorkommenauf halbtrockenen Böden - lichte Wälder, Trockenwiesen, bis ca. 1900m
 BlütezeitJuni bis ca. Juli
 BesonderesPflanze ist Parasit, Wirtspflanze meist Thymian
 NameZungen-Steinbrech
 FamilieSteinbrechgewächse
 VorkommenWiesen, Magerrasen, Böschungen, Heiden, lichte Wälder, bis ca. 2000m
 BlütezeitMai - ca. September
 BesonderesBlätter dick und ledrig
 NameBerg-Kronwicke
 FamilieHülsenfrüchtler (Schmetterlingsblütler)
 Vorkommenvorwiegend auf Kalk - sonnige Hänge, Magerwiesen, Waldränder, Büsche
 BlütezeitJuni - ca. Juli
 BesonderesBlüten an 12 - 20-blütigen Dolden
 NameZwerg-Schafgarbe
 FamilieKorbblütler
 Vorkommenauf kalkarmen Böden - Gesteinsschutt, Moränen, bis ca. 3200m
 BlütezeitJuli - ca. August
 BesonderesStängel und Laubblätter mit feinen wolligen Haaren bedeckt; polsterartiger Wuchs
 NameGletscher-Hahenfuss
 FamilieKorbblütler
 Vorkommenauf kalkarmen, sauren Böden - Fels- und Gesteinsschutt, Geröll, Felsen
 BlütezeitJuli - ca. August
 Besondereseinzige Blütenpflanze mit Vorkommen auf über 4200m; blüht nur alle 2-3 Jahre.
 NameGewöhnliches Hahnenfuss-Hasenohr, Berg-Hasenohr
 FamilieDoldenblütler
 Vorkommenauf kalkhaltigen Böden - steinige Rasen, Felsen
 BlütezeitJuli - ca. August
 Besonderes
 NameÄhriger Blauweiderich
 FamilieWegerichgewächse
 Vorkommenauf sonnigen, kalkarmen Trocken- und Magerrasen, Schotterflächen, Dünen
 BlütezeitJuni - ca. August
 Besondereszahlreiche kleine blaue bis lila Trichterblüten eine dichte lange Ähre bildend
 NameHerbst-Zeitlose
 FamilieZeitlosengewächse
 Vorkommenauf feuchten, nährstoffreichen - halbschattigen bis sonnigen Wiesen
 BlütezeitSeptember - Oktober
 BesonderesAlle Pflanzenteile enthalten das giftige Colchicin, welches auch in der Medizin verwendet wird u.a. zur Behandlung von Gicht
 NameFelsen-Kugelschötchen
 FamilieKreuzblütengewächse
 Vorkommenauf kalkhaltigen Böden - Felsen, Felsspalten, Schutt, steinige Rasen
 BlütezeitJuni - ca. August
 Besonderestypische Felspflanze; Früchte sind kugelige Schoten (Name!)
 NameBerg-Nelkenwurz
 FamilieRosengewächse
 VorkommenWeiderasen, Zwergstrauchheiden, Hochstaudenfluren,
 BlütezeitMai/Juni - ca. Juli
 BesonderesWurzelstock enthält Nelkenöl und Gerbstoffe - früher Verwendung in Naturmedizin
 NameBewimpertes Sandkraut
 FamilieNelkengewächse
 Vorkommenauf feuchten, kalkhaltigen Böden - steinige Matten, Felsschutt, bis ca. 3000m
 BlütezeitJuli - ca. August
 BesonderesRasig wachsend, kriechender Stängel
 NameEchter Wundklee
 FamilieHülsenfrüchtler
 Vorkommenauf kalkhaltigen Böden - Trockenwiesen, Rasen, Böschungen
 BlütezeitJuni - ca. September
 BesonderesSaponine und Gerbstoffe in Blüte; einst zur Wundbehandlung verwendet (Name!)
 NameMoos-Steinbrech
 FamilieSteinbrechgewächse
 Vorkommenauf kalkarmen Böden - Gesteinsschutt, Steinhalden, Felsen, bis ca. 4000m
 BlütezeitJuli bis ca. August
 Besonderesin flachen, moosartigen Polstern wachsend (Name!)
 NameHain-Gilbweiderich
 FamiliePrimelgewächse
 Vorkommenan feuchten Standorten - Weiden, Waldränder, bis ca. 1800m
 BlütezeitMai - August
 BesonderesBlüten einzeln in Blattachseln
 NameAlpen-Steinquendel
 FamilieLippenblütler
 Vorkommenauf kalkreichen Böden - steinige Rasen, Schutt, Felshänge, bis ca. 2500m
 BlütezeitJuni - September
 BesonderesPflanze enthält ätherische Oele (Pfefferminzgeruch)
 NameGemeine Wegwarte
 FamilieKorbblütler
 VorkommenWiesen, Äcker, Wegränder, Schuttplätze
 BlütezeitJuni - August
 BesonderesStängel und Laubblätter borstig behaart; Wurzeln tiefreichend; Heilpflanze!
 NameKriechendes Gipskraut
 FamilieNelkengewächse
 Vorkommenauf kalkhaltigen Böden - Trockenrasen, Felsfluren, Kalkschutt, Geröll, bis ca. 3000m
 BlütezeitJuni - August
 BesonderesPflanze ist ein Schuttdecker
 NameGemeiner Hornklee
 FamilieSchmetterlingsblütler
 Vorkommenin frischen Wäldern, Waldränder, Waldschläge, Hochstaudenfluren, bis ca. 2000m
 BlütezeitJuni - ca. September
 Besonderesrankenbildend (bis zu 4m lang)
 NameSchweizer Labkraut
 FamilieRötegewächse
 Vorkommenauf steinigen, kalkreichen Böden - Schutthalden, Steinhalden, bis ca. 2600m
 BlütezeitJuli - ca. August
 Besondereskriechend und dichte Rasen bildend
 NameLuzerne
 FamilieHülsenfrüchtler
 Vorkommenauf Wiesen, Weiden
 BlütezeitJuni - ca. August
 BesonderesBlätter und Samen mit Wirkstoffen, die in Medikamenten, als Nahrungsmittel und in Homöopathie verwendet werden. Futterpflanze und Tiefwurzler!