Hintergrundbild

Unterwegs in der Natur der Voralpen und Alpen
Das Kleine im Grossen entdecken

DURCH REIZVOLLE BERGTÄLER
Gebirgstäler sind vom Wasser geschaffen - von Flüssen, Bächen oder Gletscher.
Je nach Untergrund (hartes oder weicheres Gestein) weisen sie unterschiedliche Formen auf und teilen sich grob in 3 Gruppen ein:

· SCHLUCHT = enges, tiefes Tal mit fast senkrechten, oder teilweise sogar überhängenden Felswänden,
  Ergebnis der Tiefenerosion des Wassers
· V-TAL = enges Tal mit schrägen Seitenhängen, abhängig von Lagerung der Gesteine, Wassermenge,
  Geschiebeführung und Gefälle
· U-TAL (Trogtal) = breitwandiges breites Tal, vom Gletscher durch seine Wanderung nach unten
  geschaffen, d.h. abgetragen durch Erosion.

Jede Talform hat ihren eigenen Charakter, ihre eigene spezielle Flora und Fauna.

WILDROMANTISCHES URNER MADERANERTAL
Bristen, Seilbahn Golzern - Lägni - Rüteli - Alp Stössi - Balmenschachen - Gufernalp - Blindensee

Speziell interessant: Naturschutzgebiet mit reicher Flora; Berggasthaus Lägni mit einheimischen Köstlichkeiten, Alpkäserei Stössi mit Alpprodukten zum dort geniessen oder mitnehmen und das Augebiet
des Chärstelenbaches

SANFTHEIT UND WILDNIS IM UNTERENGADINER VAL PLAVNA
Fontana-Tarasp - Resgia Plavna - Alp Laisch - Alp Plavna

Speziell interessant: alpine Schwemmebene, eine Auenform, im Tal-Mittelteil, welche von Überflutung,
Bachab- uund Umlagerung geprägt ist.

URNER REUSSTAL (TEIL DES GOTTARDO-WANDERWEGES)
Amsteg - Intschi - Gurtnellen

Speziell interessant: Aussichtsplattformen, viele Informationstafeln über Gotthardbahn/Technik/Natur, die Brücken über dem Fellitobel und eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt.

RUHE UND WILDHEIT IM URNER GORNERENTAL
Gurtnellen - Gorneralp - Rinderboden

Speziell interessant: typisches Trogtal mit dem kraftvollen Gornerenbach, Murmeltiere im mittleren Tal,
Spuren des einstigen Reussgletschers und eine vielfältige Flora.

EIN LIEBLICHES ENGADINER SEITENTAL - DAS VAL TUOI
Guarda - Belvair - Alp Suot - Chamanna Tuoi

Speziell interessant: Paradies für Pflanzenfreunde, SAC-Hütte und im Talschluss ein legendärer Gipfelstar!

VAL LAVINUOZ - BEZAUBERNDE ECKE IN DER SILVRETTA
Lavin - Alp Lavinuoz Dadoura - Alp d'Immez - Chamanna Marangun

Speziell interessant: grosser Pflanzenreichtum, viele Murmeltiere und eine romantische Hütte,
die Chamanna Marangun.

VAL SAMPUOIR - SCHROFFE WILDHEIT UND SANFTES IDYLL IN ENGADINER SEITENTAL
Ardez - Innbrücke - Alp Sampuoir - Marangun Suot

Speziell interessant: Ardez der Ausgangspunkt mit extrem schönen und urtümlichen Engadinerhäusern (Rundgang sehr zu empfehlen) und Talabschluss mit schönen Übergängen.